Hallo ihr Lieben,

oh je, jetzt habt ihr schon so lange nichts mehr von mir gehört, wisst ihr überhaupt noch wer ich bin?! Also mein Name ist Nisi Blume… 😉

20160905_181610
Mr. Blume und ich, für alle, die vergessen haben, wie wir aussehen. 😉

Nein, ich hoffe doch, dass ihr die drei Wochen, in denen ich ein wenig blogabstinent war, ohne weitere „Blessuren“ überstanden habt. 😉 Denn wie immer im Leben, oder zumindest meistens,  gibt es einen tieferen Sinn in den Sachen, die wir tun. Mein tieferer Sinn, es in den letzten drei Wochen in den Social-Media-Kanälen etwas ruhiger angehen zu lassen, hieß Mr. Blume. Da Mr. Blume seinen Sommerurlaub opferte, um zwei Wochen mit mir in Münster zu verbringen, wurde die gemeinsame Zeit selbstverständlich bestmöglich genutzt und dementsprechend hatten andere Sachen leider keinen Platz mehr. 😉

20160911_142141
Meine Lieblingstiere im Münsteraner Zoo. Auch ein Besuch im Zoo stand auf unsere To-Do-Liste.

Aber wenigstens waren wir sportlich schon etwas aktiver. Mr. Blume und ich unternahmen sehr viele Touren mit dem Rad und auch zwei kurze Läufchen konnte ich wagen. Der Erste glich zwar einer Katastrophe, der Zweite jedoch war, dank Mr. Blumes Begleitung, ein richtig kleiner Erfolg. Endlich konnte ich wieder, fast am Stück, 5km laufen, ohne das die Wade schmerzte. Es gibt Hoffnung 

Leider waren die zwei Wochen natürlich viel zu schnell vorbei.  So ließ mich Mr. Blume schon am Samstag wieder in Münster zurück. Um den „Mir-fällt-die-Decke-auf-den-Kopf“-Modus zu entgehen, wurde am Sonntag spontan eine Fahrradtour nach Coesfeld

20160913_161636
Unsere liebste Beschäftigung: Rad fahren 🙂

gestartet, um die Gegend dort auch kennen zu lernen. Als diese dann nach ca. 80 gefahrenen  Kilometern wieder zu Hause ihr Ende fand, musste ich feststellen, dass Münster, meiner Meinung  nach, schöner als Coesfeld ist und mir jede Menge Sitzfleisch fehlt. 😀 Aber es war dennoch eine sehr schöne Strecke und die Landschaft zwischen Münster und Coesfeld entpuppte sich durchaus als sehr reizvoll.

20160918_165647
Nach 80 gefahrenen Kilometern sitzt die Frisur 😀

Heute geht es dann noch einmal laufend „on the road“. Denn die neuen im Runner’s Point erworbenen Babys müssen ja ausgeführt werden. 😉 Also falls jemand von euch noch ein paar neue Laufschuhe benötigt und nicht weiß, was er mit seinen alten anfangen soll, kann sie auch, wie ich, gegen einen Rabatt von 30€ eintauschen. Und dann dafür noch was schönes anderes mitnehmen. 😉

So ihr seid erst einmal wieder uptodate und ich möchte jetzt endlich laufen gehen. 😉

20160920_091309
Der Beweis: Sie waren einmal weiß…

Also dann habt noch einen schönen Tag und eine schöne Woche.

Wir hören uns dann nächste Woche wieder.

Läuferische Grüße

Eure Nisi Blumeimg-20160917-wa0001

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Ein Beitrag über die schönen Dinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s